Bürgerforum Nübbel
Kommunalwahl 2018 - das BFN erhält alle sieben Direktmandate           Wie bereits vor fünf Jahren ist es uns wieder gelungen alle sieben Direktmandate zu erringen. Für dieses Vertrauen danken wir allen, die uns ihre Stimmen gaben. Wir fühlen uns in unserer Arbeit bestätigt und werden auch in der neuen Gemeindevertretung unsere Kräfte weiterhin im Interesse des Gemeinwohls einsetzen. Dass trotz aller sieben gewonnenen Direktmandate jetzt statt der üblichen 13 Gemeinderatsmitgiieder nunmehr sogar 15 Personen in die Vertretung einziehen, ist nur schwer verständlich zu machen. Lesen Sie zu den Ergebnissen hier mehr.
Michaela Teske ist Nübbels neue Bürgermeisterin Etwa 150 Personen hatten sich am  18.        Juni in der kleinen Sporthalle  versammelt, um bei der  konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung  dabei  zu sein . Bei der Kommunalwahl vor fünf  Jahren  wie auch in diesem Jahr hatte das  Bürgerforum Nübbel (BFN) alle sieben  Direktmandate erhalten. Aufgrund einer Pattsituation wurde im Jahre  2013 nach drei Wa hlgängen der Bürgermeister durch Losentscheid  ermittelt. Damals war das Glück auf der Seite von Rudolf Ehlers. Einzige Bewerberin für das Bürgermeisteramt war diesmal die  Spitzenkandidaten und Vorsitzende  des Bürgerforums Nübbel (BFN),  Michaela Teske. De r bisherige Amtsinhaber, Rudolf Ehlers (KWG),  der  seit 1994 den Posten innehatte, stellte sich nicht zur Wiederwahl.   In der geheimen Wahl stimmten für Michaela Teske  acht  Gemeindevertreter , drei enthielten sich und vier waren dagegen. Nach  der Wahl und der Ernennung zur Ehrenbeamtin übernahm sie den  Vorsitz und führte  anschließend durch das komplexe Verfahren der  Ausschussbesetzungen. Befragt, wie sie ihr Amt führen wolle, antwortete Teske: „Ich weiß, dass  vor mir eine arbeitsreiche  Zeit liegt. Zum Glück kann ich auf ein  kompetentes Team zurückgreifen, das mich bei meiner Arbeit  unterstützt. Entscheidungswege werde ich transparent und für jeden  Einwohner verständlich  gestalten.“
21.06.2018